Pünktlich zu Ostern „Die Klassik“ steht auf

Eine gesamte Branche ist seit über einem Jahr am Boden: 
Kulturell, kreativ, wirtschaftlich, ohne jegliche Perspektive aus Politik und Medien.

Musik, allen voran Klassik. 

Die klassische Musik lebt von Auftritten, von der Interaktion mit dem Publikum. Klassik ist keine Musik die nebenbei auf dem Handy oder auf dem Bluetooth-Lautsprecher gehört wird . Klassik ist die Musik die live gespielt wird.

Die Klassik allen voran die grossen Künstler, die Tonträgerfirmen und die Event-Veranstalter sind abhängig zu von der Politik. Oder glauben, es zu sein.

Aber fernab dieser elitären Musiker, lebt die Klassik von innovativen, kreativen hochbegabten Künstlern die sich dem Narrativ nicht beugen. Fragen stellen und auf ihre Weise die Musik weiter leben lassen.

Allen voran eine sehr bekannte Profi-Sopranisten aus Südbaden und eine weither gereiste Profi-Pianistin: Sie haben sich den Freischütz als Vorbild genommen, die Texte auf die aktuelle Politik angepasst. Und mit Unterstützung eines IT Fachmanns Bilder in einem beeindruckenden Video sprechen lassen.

Machen Sie sich selbst ein Bild und bitte teilen, teilen, teilen!