Was stört mich mein dummes Geschwätz von gestern?

Die meisten Politiker müssen sich wohl, jeden morgen wenn sie in den Spiegel schauen, diese Frage stellen

„Was stört mich denn mein Geschwätz von Gestern“….. müssten sich viele der Regierenden und Entscheidungsträger fragen, wenn sie morgens in den Spiegel schauen….

Wenn wir uns die Entwicklung der letzten 12 Monate anschauen, muss ich davon ausgehen, unsere Regierung hat frühzeitig die Spiegel zuhause abgehängt.

Wenn ich daran denke, wie angebliche Gerüchte zu Beginn der sogenannten Corona Krise empört abgeschmettert wurden :

Die Regierung sprach sofort von rechten Verschwörungstheorien, als das Thema Ausgangssperren in den Medien auftauchten….und langsam zu den Begriffen „Shut-Down“/ Lockdown „mutierten“….

Am 14.03.2020 schrieb NTV noch:“An Gerüchten, dass eine Art landesweite Ausgangssperren bevorstehe, ist nichts dran“….und voila -2 Tage danach wurden die Maßnahmen beschlossen, die zum 1.Lock-Down am 22.03.2020 – 04.05.2020 führte.

Der stetig wachsende und große Widerstand gegen diese Maßnahmen wurden von der Regierung mit massiver Unterstützung der staatlich finanzierten Mainstream Medien kritisiert, als Spinnerei betitelt und in die rechte Ecke geschoben.

Die Kanzelerin geht in ihrer Rede an die Nation am 18.03.2020 sogar noch weiter:

„Glauben Sie keinen Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen , die wir immer auch in viele Sprachen übersetzen lassen“.

Tja – liebe Zuhörer , an welche Staaten und Staatsformen erinnert uns das wohl?

Aufmerksame und wache Mitbürger witterten von Anfang der Corona Krise eine sehr enge Verbindung zum Zwang zur Impfung. Bestätigung fanden sie im TV Auftritt von Bill Gates am Ostersonntag in einem 9 Minütigen Interview mit der Kernaussage: „Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich sieben Milliarden Menschen verabreichen“.

Kernig springen dann unsere Politiker -allen voran Gesundheitsminister Jens Spahn, in die Bresche und er verkündet mit tiefster Inbrunst :“Ich gebe Ihnen mein Wort: es wird in dieser Pandemie keine Impfpflichtige geben“.

Aber – wie gesagt: was stört mich mein Geschwätz von gestern?

Zwischenzeitlich wird offen über eine 2 Klassen Gesellschaft diskutiert: Geimpfte versus Ungeimpfte. Die ersteren sollen ihre Grundrechte als Freiheiten zurückbekommen – die anderen nicht….Wie klingt das in einer Demokratie?

Und um den Druck auf und die Kontrolle über alle Menschen noch zu perfektionieren, wird jetzt die Einführung des Impfpasses diskutiert: als Voraussetzung zum Reisen und Teilnahme an allen Angeboten des gesellschaftlichen und sozialen Lebens.

Auch die Einführung eines verbindlichen Impfpasses wurde empört dementiert, nachdem der 1. Vorstoss Mitte 2020 scheiterte.

Liebe Zuhörer ,anders als unsere Bundesregierung wünschen wir uns, dass Sie sich umfassend informieren, auf vielen Kanälen – bilden sie sich Ihre eigene Meinung – zweifeln Sie, aber verzweifeln Sie nicht.

Und eines sollte Ihnen klar sein: unsere politischen Entscheidungsträger scheinen keine großen moralischen Bedenken zu haben , gegebene Zusagen und Versprechen einfach mal unter den Tisch fallen zu lassen.

Wir dagegen halten unser Versprechen an Sie: Radio QFM informiert Sie über aktuelle Entwicklungen in Deutschland und der Welt.

Mein Name ist La La Anue und bitte bleiben Sie uns treu.

Bild: Unsplash – Mark König

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

Auch haben wir „Medial“ aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste „Querdenken Radio“ in Betrieb genommen worden. 

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede halbe Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de