Frankreich führt de facto Impflicht ein

Der neue Podcast von Sam LeClerk für Radio Qfm.network

Ein Land nach dem anderen in Europa zwingt seine Bürger mehr oder weniger offen zur Impfung.

Eine unmittelbare Impfpflicht gilt für medizinisches Personal in Frankreich und Griechenland. Aber auch für die allgemeine Bevölkerung gilt in Frankreich künftig ein sanfter Zwang.

Vor einer Impfpflicht oder einem Impfzwang durch die Hintertür wird schon seit längerem gewarnt – bisher wies die Regierung das immer aufs schärfste zurück.Auch Angela Merkel, Jens Spahn und Michael Kretschmer schlossen eine Impfpflicht aus. In Frankreich sah das ganz ähnlich aus: Präsident Macron versprach noch im April, dass der „passe sanitaire“, der Gesundheitspass, nicht verpflichtend werden würde. Doch genau das wird er jetzt de facto.

Schon ab Juli gilt die Pflicht zum Pass bereits für Freizeitangebote, ab August für nahezu alle Bereiche: Gaststätten, Einzelhandel, Heime und Fernverkehr. All das geht nur noch geimpft oder mit einem aktuellen, negativen Corona-Test. Hier zählt allerdings nur der aufwändige PCR-Test, der – so kündigte Macron nun an – ab August in Frankreich auch nicht mehr kostenlos sein wird. Aktuell kostet ein PCR-Test in Frankreich zwischen 50 und 100Euro – soviel müssten Bürger dann jedesmal bezahlen, um künftig ohne Impfung ein Café oder Geschäft betreten zu dürfen. Gerade für die ärmere Bevölkerung ist das gleichbedeutend mit einer Impfpflicht.

Deutschland ist davon womöglich nicht mehr weit entfernt – Markus Söder hat die Tonlage vorgegeben:

„Ohne Impfen keine Freiheit“.

Quelle: Tichyseinblick.de

Bild: Unsplash – Romain Morel’s

Radio Qfm.network

Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de