Die Wut aus der Flut

Ein neuer Podcast von Clark Kent für Radio Qfm.network

BILD-live-Chef Carl Strunz beschreibt die Situation unserer Coronamaßnahmen-besessenen Politik, die im Katastrophengebiet komplett versagt, treffend mit nur einem Satz:

„Wir leben in den letzten Monaten in einem Land wo man über einen leeren Platz geht, oder am Meer entlang spaziert, und plötzlich taucht ein Polizeiauto mit Lautsprecher auf und sagt:

„ACHTUNG ACHTUNG! Setzen Sie Ihre Maske auf!“ oder man geht im Park spazieren und dann kommt:

„DAS ORDNUNGSAMT: Halten Sie Abstand! Sie sind zu dicht beieinander!!“ Ja?!

In diesem Land leben wir! Und in dem gleichen Land fährt aber KEIN Polizeiauto durch Schuld (Ort der Überschwemmung) und sagt:

„ACHTUNG ACHTUNG! Es steht die größte Unwetterkatastrophe bevor! Hören Sie Radio! Verlassen Sie Ihre Häuser!“ …das alles passiert nicht!

Und das hat etwas was mich…beunruhigt.“

Quelle: Carl Strunz auf BILD live: bild.de

Bild : Pixabay – Sarah Loetscher

Radio Qfm.network

Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir „Medial“ aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste „Querdenken Radio“ in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, dass Sie uns unterstützen.

Mitdenken Freiburg

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de