Was hat sich Berlin bloss dabei gedacht?

Podcast von Maeggle macht gute Laune für Radio Qfm.network

Was hat sich Berlin bloss dabei gedacht?

 
Die ganze Welt schaut auf Berlin und schüttelt den Kopf voller Entsetzen über die Bilder und Videos der Demonstration vom 1. August. 
 
Gewalt ist kein Ausdruck, ich würde sagen Niedertracht ist das  richtige Wort. Mit Niedertracht gingen Polizeieinheiten auf wehrlose friedliche Bürger und Bürgerinnen los und pflückten sich gezielt Frauen, ältere Mit-Menschen und, im schlimmsten Fall vereinzelt auch Kinder quasi als Rammbock aus der Menge.
 
Diese Bilder, diese Videos gehen nun um die Welt. Sogar der Sonderbeauftragte für Folterrecht der UN hat eine Untersuchung eingeleitet. Wir werfen auch nicht alle Polizisten in den gleichen Topf. Aber die Politik muss und wird dafür gerade stehen, stehen müssen! Kommentar Clark Kent.
 
Dies und noch viel mehr im Podcast von Friedemann Mack, mit seinem Einverständnis. Quelle unten.
 

Die gute Laune Schlafsprachnachricht am 06.08

🌞🍷 Lust auf Gute Laune?
Quelle: https://t.me/macklemachtgutelaune

Bild: Pixabay – foursummers

Radio Qfm.network

Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir „Medial“ aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste „Querdenken Radio“ in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, dass Sie uns unterstützen.

Mitdenken Freiburg

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de