Die weltweite Medienmanipulation

Noch sprachloser macht, dass eben diese Manipulations-Strategie beim Event 201 im Oktober 2019 in New York genauestens besprochen wurde. Bei dieser «hochkarätigen» Veranstaltung handelte es sich um die Simulation einer «Corona-Pandemie», die allein in den ersten 18 Monaten zum Tod von 65 Millionen Menschen führte.
Wer dabei «mitspielen» durfte, erfahren Sie in unserem Podcast und in diesem horizonterweiternden Video zum Event 201.