Der Widerstand wächst – Italien ruft zum Generalstreik auf

Ein neuer Podcast über den Widerstand und Aufruf zum Generalstreik in Italien – Von Clark Kent und Christoph Pfluger

Die italienischen Gewerkschaften rufen zum Generalstreik auf, LKW und Busfahrer blockieren die Autobahnen und das Land, Gewerkschaftsführer rufen zum Generalstreik auf und fordern die Menschen dazu auf ihre Arbeit niederzulegen um die Diktatur der Pharma-Regierenden zu verhindern.

Die deutschen Mainstreammedien möchten den Bundesbürgern das als Streik um mehr Löhne verkaufen .. das ist sehr weit von der Wahrheit entfernt und wir übersetzen ihnen hier den Aufruf des wichtigsten italienischen Gewerkschaftsführers.. es ist spannend und der Widerstand wächst..

Der Widerstand fängt an wirkliche Früchte zu tragen.

Gerade Italien die sich lange und viel haben gefallen lassen, ein Land das am Anfang sicher ein in Panik war, steht auf.

Es sind diesmal die Arbeiter die die Zulieferer für Gross/und Kleinbetriebe, Nämlich die LKW-Fahrer und die Speditionsfirmen. Sie haben vor ab dem 27. September das ganze Land zu blockieren.

Ein Original-Beitrag, übersetzt von Corona-Transition, unserem Partner.

Ihr Radio Qfm

 
 

Quelle: Clark Kent für Radio Qfm und Christoph Pfluger für Corona-Transition

Bild: piqsels.com – id-fkfmu

Radio Qfm.network

Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir „Medial“ aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste „Querdenken Radio“ in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, dass Sie uns unterstützen.

Mitdenken Freiburg

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de